Spende für Große Orgel der Marienkirche

Die Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V., die mit ihrer jahrhundertealten Tradition tief in der Geschichte der Hanse- und Universitätsstadt verankert ist, wird im 600. Jahr der Alma Mater ein historisch wertvolles Relikt fördern. Beim Festmahl am 18. Oktober im Hotel „Sonne“, an dem 150 bis 200 Kaufleute und Gäste teilnehmen, wird für die Große Orgel der Rostocker Marienkirche gesammelt, die einer umfangreichen Restaurierung bedarf.

Weiterlesen →

Edvard-Munch-Haus gefördert

Der Vorstand der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. übergab am 28. August 2019 eine Spende von 1260 Euro an den Verein des Edvard-Munch-Hauses in Warnemünde. Gesammelt hatte die Rostocker Kaufmannschaft das Geld auf dem traditionellen Sommerfest der Jahresköste, das im Juli in Warnemünde gefeiert worden war. „Wir wollten eine Einrichtung in diesem Ortsteil fördern und kamen im Vorstand schnell überein, das Munch-Haus zu unterstützen“, sagte Öllermann Tobias Blömer, Geschäftsführer von „Die Rostocker Wurst- & Schinkenspezialitäten GmbH“. Das kultur- und bauhistorisch wertvolle alte Fischerhaus, das an den norwegischen Maler Edvard Munch erinnert, verdiene es, stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. „Warnemünde hat ein reiches kulturelles Erbe, das es zu bewahren gilt“, ergänzte Manfred Keiper, Vorstandsvorsitzender des Munch-Fördervereins. Das Geld soll in die anstehende Renovierung der Veranda des Hauses fließen.

Weiterlesen →

Unternehmerin Irmhild Düwel als erste Frau Mitglied der Jahresköste

Das Sommerfest 2019 wurde in Warnemünde gefeiert / Top-Banker Jürgen Fitschen ist nächster Festredner der Köste

Die Mitglieder der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. trafen sich am 4. Juli 2019 zum traditionellen Sommerfest in Warnemünde, um Zeit mit der Familie zu verbringen und die Förderprojekte aus dem Vorjahr in Augenschein zu nehmen. Für die geplante Fahrt mit dem Seenotrettungskreuzer „Vormann Jantzen“ war es leider zu windig. Es blieb bei einer Bordbesichtigung. Der Kreuzer der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS) war unter anderem mit 40.000 Euro Spendengeldern der Jahresköste auf einer Werft gewartet worden. 40.000 Euro zum Kauf eines Mercedes-Busses hatte zudem die Rostocker Seemannsmission im Frühjahr 2019 empfangen, die Seeleute aus aller Welt in Rostock betreut. Zum Sommerfest machte der Bus nun in Warnemünde Halt. „Wir sammeln für wohltätige Zwecke und freuen uns, wenn das Geld gut angelegt ist und viele Menschen davon profitieren“, sagte Öllermann Tobias Blömer, Geschäftsführer von „Die Rostocker“ Wurst-& Schinkenspezialitäten GmbH.

Weiterlesen →

Öllermann übergab Mercedesbus an Seemannsmission

Ein neuer Mercedes-Minibus stand am 11. April 2019 vor der Deutschen Seemannsmission Rostock e.V. im Überseehafen. Seemannsdiakon Folkert J. Janssen nahm aus den Händen von Tobias Blömer, Öllermann der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V., den Schlüssel für das Fahrzeug entgegen. „Vielen herzlichen Dank für die großzügige Spende. Der Bus ermöglicht es uns, Seeleute aus aller Welt, die hier im Hafen anlegen, zu einer Fahrt nach Rostock einzuladen und ihnen die Hanse- und Universitätsstadt zu zeigen“, bedankte sich Diakon Janssen.Weiterlesen →

Tobias Blömer übernahm Vorsitz

Die Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. traf sich am 21. Februar 2019 zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung im Steigenberger Hotel Sonne und wählte einen neuen 12-köpfigen Vorstand. Als Öllermann übernahm Tobias Blömer, Geschäftsführer der Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH, den Vorsitz. Zu seinen Stellvertretern wurden gewählt als 1. Schenke Alexander Gatzka (Projektmanagement Rostock GmbH) und als 2. Schenke Dr. Uwe Neumann (Kunsthalle Rostock).Weiterlesen →

Geschichte der Hansestadt eng mit Kaufmannschaft verbunden

Jahresköste mit Bundespräsident a.D. Dr. Joachim Gauck gefeiert

 

Die diesjährige Festveranstaltung der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock stand am 12. Oktober 2018 ganz im Zeichen des 800. Jubiläums der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und der 25. Köste, die die Rostocker Kaufleute seit ihrer Neugründung 1994 nach alter hanseatischer Tradition feierten. Mit Rippenbraten, Gelagespruch, Reden zur geistigen Erbauung und der großen Spendensammlung für soziale und kulturelle Projekte in der Stadt. 50.000 Euro kamen an dem Abend im Steigenberger Hotel Sonne zusammen, zu dem als Ehrengast Bundespräsident a.D. Dr. Joachim Gauck geladen war.

Weiterlesen →

80.000 Euro Spenden im 800. Jahr

Der Vorstand der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. stellte am 25. September 2018 auf dem Seenotkreuzer „Arkona“ in Rostock-Warnemünde die Hauptspendenziele für das diesjährige Festmahl der Rostocker Kaufleute vor, das am 12. Oktober 2018 im Steigenberger Hotel „Sonne“ stattfinden wird. Nach alter hanseatischer Tradition dinieren rund um das Erntedankfest 120 Kaufmänner mit ihren Gästen und sammeln dabei Spendengelder für soziale und kulturelle Zwecke in der Hansestadt. Als Gastredner der Jahresköste hat Bundespräsident a. D. Joachim Gauck zugesagt.

Weiterlesen →

20 gefüllte Schulranzen für Kinder aus sozial schwachen Familien

Die Rostocker Kaufmannschaft und die Firma Hünicke unterstützen mit insgesamt 2000 Euro die Schulsozialarbeit des Rostocker Freizeitzentrums

Rostock, 17.08. 2018. Im Rostocker Freizeitzentrum e.V. (RFZ) in der Kuphalstraße stehen am letzten Ferientag in einem Hortraum 20 schicke Schulranzen auf den Tischen. Rosafarbene mit Pferdchen oder Taschen in dunkleren Tönen mit Drachen. Alle gefüllt mit Federtasche, Füllhalter, Stiften, Sportbeutel. Spendiert von der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. und der Firma Heinrich Hünicke GmbH Rostock.

Weiterlesen →

Sommerfest: 4560 Euro für Frühstücksbrote von Schülern

Das Sommerfest der Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V., das die Kaufleute traditionell mit ihren Familien feiern, fand am 5. Juli auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Rostock-Stadtmitte statt. Das Treffen am ungewöhnlichen Ort war ein Dankeschön der Kameraden der Feuerwehr, die von den Kaufleuten im vergangenen Jahr 25.000 Euro für die Anschaffung neuer Fitness-Geräte erhielten. Wehrführer Kay Garbe nutzte die Gelegenheit, den Kaufleuten Hantelbank, Laufbänder und Räder zu zeigen. Insgesamt waren beim 24. Köstemahl 2017 rund 57.000 Euro für soziale und kulturelle Zwecke in der Hansestadt gesammelt worden.

Weiterlesen →

Kaufmannschaft wählte Vorstand unter Leitung von Prof. Dr. Tobias Schulze

Die Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. traf sich am 12. März 2018 zu ihrer turnusmäßigen Mitgliederversammlung im Steigenberger Hotel Sonne und wählte einen neuen 12-köpfigen Vorstand. Als Öllermann übernahm Prof. Dr. Tobias Schulze den Vorsitz, Rechtsanwalt bei ECOVIS Grieger Mallison und langjähriger Schatzmeister des Vereins. Zu seinen Stellvertretern wurden gewählt als 1. Schenke Tobias Blömer (Die Rostocker Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH) und als 2. Schenke Alexander Gatzka (Projektmanagement Rostock GmbH).
„Ich freue mich sehr, den Traditionsverein im 800. Jubiläumsjahr der Hansestadt zu leiten. Es gibt eine gemeinsame Erfolgsgeschichte zu feiern“, erklärte Prof. Dr. Tobias Schulze. Seit jeher haben stolze Kaufleute die Stadt geprägt, Wirtschaft, Kultur und Soziales entwickelt. Auch heute können Politiker ohne die vielen mittelständischen Unternehmen keine Wohltaten verteilen, betonte Schulze. Das Wirken der Kaufleute sei stets gepaart mit Demut und Dankbarkeit. Wer auf der Sonnenseite des Lebens stehe, helfe gern, die Not anderer zu lindern. Nach altem Brauch sammeln die Kaufleute deshalb beim alljährlichen Köstemahl rund um Erntedank Geld für kulturelle und soziale Zwecke.

Weiterlesen →